Newsletter Akademien der Wissenschaften Schweiz

Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier ➞

 

Newsletter, Prix Média 2019

Bewerbung für den a+ Prix Média

Nach 20 Jahren war es an der Zeit, die Vergabe des a+ Prix Média neu zu überdenken. Das Resultat der Denkpause? Infolge der Transformation der Medien ist ein besonders hochwertiger, unabhängiger Wissenschaftsjournalismus gefragt.

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz (a+) anerkennen die wichtige Rolle der Medienschaffenden im Zeitalter der Digitalisierung mit Algorithmen, Fake News und Schreibrobotern. Mit dem a+ Prix Média sollen weiterhin exzellente wissenschaftsjournalistische Beiträge belohnt werden. Die Ausschreibung des a+ Prix Média erfolgt auf der neuen Mikrosite.

Newsroom der Wissenschaft.

Bewerbung für den a+ Prix Média Newcomer

Die Förderung des wissenschaftsjournalistischen Nachwuchses ist ein weiteres Anliegen der Akademien der Wissenschaft Schweiz (a+). Darum unterstützen sie mit dem a+ Prix Média Newcomer junge Medienschaffende bis 31 Jahren. Die neue schlanke Website sorgt für einen grossen Auftritt im Internet: Auf der Microsite a+ Prix Média Newcomer erfolgen Kontakte, Bewerbungen und sie dient als Tool für ein Public Voting.

Dieser Publikumspreis nutzt weitere Kommunikationskanäle und eignet sich zur Verbreitung in sozialen Netzwerken. Angesprochen ist durchaus ein jüngeres Publikum. Den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft mit neuen Kommunikationstechnologien unterstützen – ein weiteres Ziel der Akademien der Wissenschaft Schweiz.

Newsroom der Wissenschaft.

Agenda

Gender, Conflict and Peacebuilding Course

01. März 2019, Universität Basel, Basel

Wissenschaftscafés: Narzissmus – gesund oder kaum erträglich?

04. März 2019, Orell Füssli, Bern

Science@Noon, Podiumsdiskussion: Frauen machen Karriere

08. März 2019, Haus der Akademien, Bern

#TecToday: #Drohnen – Spielzeug oder Game Change

14. März 2019, Zürich

Science@Noon, Wissenschaft zeigen (4): Mensch nach Mass – ein Dialogprojekt im Gespräch
Haus der Akademien

18. März 2019, Haus der Akademien, Bern

TecDay & TecNight

26. März 2019, Kantonsschule – Heerbrugg

Diskussion: Third Space – Lehre und Forschung als kollektive Leistung

22. März 2019, Hotel Ador, Laupenstrasse, Bern

Können und wollen wir uns personalisierte Gesundheit leisten?

27. März 2019, Basel

How to decarbonise road transport in Europe: Launch of European academy policy report

05. April 2019, Haus der Akademien, Bern



www.akademien-schweiz.ch

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz sind ein Verbund der vier wissenschaftlichen Akademien SCNAT, SAGW, SAMW und SATW sowie der Kompetenzzentren TA-SWISS und Science et Cité. Sie fördern den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft und beraten Politik und Behörden.

Sie möchten keinen Newsletter erhalten? Zum Abmelden hier klicken.